Jeans Lexikon

Herstellung

Schnitt

Synonyme für den Schnitt bei Jeans sind die Passform oder die Machart. Leibhöhe (waist), Gesäss, Oberschenkel, Bein- und Knöchelbereich sind Bestandteile eines Schnittes.

Typische Schnittformen bei Jeans sind klassische Modelle mit geradem Beinverlauf, Schlaghosen mit ausgestelltem Bein, durchgehend eng anliegende Röhrenjeans und sehr weit geschnittene Ausführungen wie die klassische Baggy Jeans. Je nach Figur, Vorlieben und aktuellem Modestil lässt sich der richtige Schnitt für die Jeans aus einer Vielzahl von Modellen wählen.

McJeans verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen Einverstanden