Jeans Lexikon

Herstellung

Outseam

Bei Jeans wird der englische Begriff Outseam verwendet um die Grössenangabe zu präzisieren. Während die international gültigen Begriffe wie W für Bundweite und L für innere Schrittlänge benutzt werden, bezeichnet Outseam die Aussennaht des Hosenbeines. Die innere Schrittlänge wird hier manchmal auch als Inseam bezeichnet. Zur exakten Ermittlung des Wertes wird von der Hüfte bis zum Hosenaufschlag gemessen.

McJeans verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen Einverstanden