Jeans Lexikon

Herstellung

Herrengrössen

Jeans in Herrengrössen werden meist mit der angloamerikanischen Grössenbezeichnung Inch gekennzeichnet. Zur Ermittlung des richtigen Wertes müssen hier zwei Masse herangezogen werden. Die erste Zahl (W) bezieht sich auf die Taillenweite, die Zweite (L) auf die innere Beinlänge. Nach dem Vermessen dieser beiden Körperregionen werden auch bei Herrengrössen die Werte durch ein Inch (2,54 cm) geteilt.

Herrengrössen
McJeans verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen Einverstanden