Jeans Lexikon

Herstellung

Polyacryl

Polyacryl gehört zur Gruppe der synthetisch hergestellten Kunstfasern und wird aus dem Grundstoff Erdöl hergestellt. Diese bauschigen, leicht wollähnlichen Fasern nehmen nur wenig Feuchtigkeit auf und trocknen sehr schnell. Textilien aus diesem Material sind besonders wärmend, form- und lichtbeständig und pflegeleicht.

Als Beimischung zu Wolle und anderen Naturfasern wird Polyacryl häufig für die Herstellung von Pullovern, Mützen oder Jacken verwendet. Besonders gut geeignet für die Produktion von pflegeleichten und lange haltbaren Textilien ist eine Mischung der Kunstfaser mit Baumwolle.

McJeans verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen Einverstanden