Jeans Lexikon

Herstellung

Diesel

Unter den Jeansmarken zählt Diesel zu den Klassikern der Modeszene. Das italienische Label wurde 1978 von den Modeunternehmern Renzo Rosso und Adriano Goldschmied gegründet. Besonders in den 1990er Jahren zählte die Marke zu den beliebtesten Jeanslabels. Modelle wie die Saddle, eine weit geschnittene Five-Pocket Jeans mit engem Fussabschluss, gelten bis heute als Klassiker der Jeansmode.

Diesel wird immer noch von Renzo Rosso geführt und hat sich mittlerweile zum Global Player entwickelt. Mit zahlreichen Filialen in vielen Ländern zählt das Unternehmen mit Hauptsitz im italienischen Molvena zu den bekanntesten Herstellern von Jeans und Jeansartikeln weltweit.

Diesel
McJeans verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen Einverstanden