Jeans Lexikon

Herstellung

Pocket Stitching

Pocket Stitching, das Besticken der Hosentaschen, ist ein traditionelles Verfahren um das Markenzeichen des Herstellers auf der Oberfläche der Jeans anzubringen. Dabei wird das Steppdekor an den rückwärtigen Hosentaschen aufgestickt.

Beim Pocket Stitching werden Buchstaben und Muster verwendet, die den jeweiligen Hersteller repräsentieren. Bekannte Motive sind das W von Wrangler und die geschwungene Linie von Levis. Die aufgenähten Motive sind gesetzlich geschützt.

Pocket Stitching
McJeans verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen Einverstanden