Jeans Lexikon

Herstellung

Coin Pocket

Coin Pocket bedeutet so viel wie Münzfach. Bei Jeans wird diese Bezeichnung für eine zusätzlich angenähte Tasche verwendet. Direkt unterhalb des Bundes und innerhalb der grösseren Vordertaschen werden kleine Hosentaschen mit zwei Kupfernieten angebracht. Das Extrafach dient der Unterbringung von kleinen Gegenständen. Durch die besonders eng anliegende Schnittform der Coin Pocket soll verhindert werden, dass z.B. Münzen leicht herausfallen können.

Coin Pocket
McJeans verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen Einverstanden