Jeans Lexikon

Herstellung

Push up Jeans

Push up Jeans sind Modelle für Damen und werden mit einer speziellen Webtechnik hergestellt. Im Gegensatz zum Herstellungsprozess bei herkömmlichen Jeansstoffen verlaufen hier die eingespannten Baumwollfäden nicht von oben nach unten, sondern schräg. So gewebte Stoffteile heben die Gesässregion, der Po wird betont.

Push up Jeans sitzen auf der Hüfte etwas höher und auch die Gesässtaschen sind weiter oben angebracht. Manche Modelle haben eine zusätzliche herzförmige Naht, die das Gewebe strafft. Auch die Auswahl des richtigen Baumwollstoffes ist ein wichtiges Kriterium bei diesen Modellen. Hier werden überwiegend besonders weiche Stoffe mit einem geringen Stretchanteil verarbeitet.

McJeans verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen Einverstanden