Jeans Lexikon

Herstellung

Genua Cord

Genua Cord ist ein besonders schwerer Cordstoff mit einer Dichte von 21 bis 43 Rippen pro 10 cm Textilbreite. Dieses robuste Gewebe wird meist aus Baumwolle mit Anteilen von Polyester hergestellt.

Wegen seiner besonders hohen Festigkeit und Strapazierfähigkeit wird Genua Cord häufig für die Herstellung von Berufsbekleidung verwendet. Traditionelle Westen, Jacken und Hosen verschiedener Zünfte sind typische Bekleidungsartikel aus diesem haltbaren Material. Aber auch Freizeitbekleidung mit diesem Gewebe gibt es im Handel.

McJeans verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen Einverstanden