Jeans Lexikon

Herstellung

Baggy Jeans

Baggy Jeans sind ein Modetrend, der aus der Hip-Hop-Kultur der 1990er Jahre stammt. Die wichtigsten Merkmale dieser Hosen sind der besonders weite Schnitt und der tief angesetzte Schritt. Eine sehr niedrig angesetzte Leibhöhe, die Hosen werden unterhalb der Hüfte getragen, ist ein weiteres typisches Kennzeichen dieses Modestils. Gewollter Effekt ist hier die Sichtbarkeit von Unterwäsche, die darunter getragen wird.

Neben dem sehr weiten und lässigen Schnitt haben Baggy Jeans häufig auch besonders grosse Hosentaschen und sehr lange Schlaufen, die meist an den Hosenbeinen angebracht sind.

McJeans verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen Einverstanden