Jeans Lexikon

Herstellung

Corduroy

Der englische Begriff Corduroy steht für Cordsamt oder Rippsamt. Zur Gruppe der Cordstoffe gehörend, ist dieses Gewebe besonders fein gerippt. Die samtige Oberflächenstruktur ist leicht glänzend, das Material weich und hautsympathisch.

Corduroy findet vielfältige Verwendung in der Textilindustrie. Aus diesem leichten Gewebe werden z.B. Bekleidungsartikel wie Jacken, Shirts und Hosen hergestellt.

Corduroy
McJeans verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen Einverstanden