Jeans Lexikon

Herstellung

Filmdruck - Schablonendruck

Der Filmdruck, auch Schablonendruck genannt ist ein spezielles Verfahren zum Bedrucken von Textilien. Dabei wird eine Siebschablone in einen Rahmen eingespannt und das zu bedruckende Gewebe daruntergelegt. Anschliessend wird Farbe wird auf dem Sieb verteilt und durch die Öffnungen gepresst.

Beim Filmdruck wird für jede Farbschicht eine eigene Schablone eingesetzt, für das Anbringen verschiedener Farben müssen daher mehrere Siebe verwendet werden. Am besten eignet sich der Schablonendruck für das Anbringen grossflächiger Muster auf Meterware. Mit diesem Verfahren werden aber auch einzelne Bekleidungsstücke bedruckt.

McJeans verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen Einverstanden